Am 25. und 26. März 2017 findet im Lindner Hotel & Sports Academy Frankfurt die 1. Putt-Konferenz statt. Die Veranstaltung wird vom Deutschen Golf Verband (DGV) und der PGA of Germany unterstützt.

Die Putt-Konferenz richtet sich an PGA-Golflehrer und DGV-Lizenztrainer, die mehr über das Thema erfahren und wissen möchten. Referenten aus der ganzen Welt teilen ihr Wissen und geben Tipps rund um das Kurze Spiel. Die Putt-Konferenz ist für das Graduierungssystem der PGA of Germany (20 Graduierungspunkte) und zur C- und B-Lizenzverlängerung durch den DGV anerkannt.

ALLES ZUR 1. PUTT-KONFERENZ
ZUR ANMELDUNG



Die Konferenzsprache wird deutsch sein, obwohl einige Referenten ihre Präsentationen auf Englisch halten werden.
Folgende Referenten tragen vor:
  • Mark Broadie: Autor des Buches „Every shot counts“ und Erfinder von „Strokes Gained“.
  • Christian Marquardt: Gründer von Science&Motion Sports und Erfinder des SAM PuttLab und internationaler Puttexperte - „Erfolgreiches Putttraining. Modernes Training für die Stars von morgen.“
  • Dr. Paul Hurrion: Quintic Consultancy Ltd. - „Ballroll - Die Einflussfaktoren für erfolgreiches Putten“.
  • Jörg Sobetzki: Golfanalyse und Puttstatistiker - „Welche Putts musst du wirklich trainieren. Erkenntnisse aus der Welt der Statistik.“.
  • Jamie Donaldson: Europe’s senior AimPoint green reading instructor - „Erfolgsfaktor Grün lesen“.
  • Christian Althaus: Althaus Golfplatzbau - „Green Design 2016 - Einflüsse auf den Putterfolg“.
  • Bernd Gerland: Putt Trainer und Yips Experte - „So entsteht Yips und wie du ihn besiegen kannst“.
  • Christoph Pregizer: Putt Trainings Experte, Gründer PuttView - „Die Physik des Puttens“.
  • Sven Munderloh: Experte für visuelles Training, Sportsvisual - „Visuelles Training für besseres Putten“.

Login Form

DGV AbschlagSchule Q mS
LogoCCC

Alle Zeichnungen wurden mit der Sportsoftware
utilius® coachassist erstellt.

Probieren Sie auch den
kostenlosen Videoplayer

utilius® fairplay 5 lite.